Kittenabgabe / und Rechner


Tag der Geburt:
Abgabe nach Wochen

Abgabe am

© Copyright M.H.

Die Abgabe der Kitten ist frühestens nach der 12.Woche

              Mit diesem Rechner können die zukünftigen Adoptiveltern ermitteln wann sie ihr neues Familienmitglied in ihr Zuhause abholen dürfen. Der Rechner ist von 12 bis 17 Wochen eingestellt.

Bei uns bekommen sie...

  • Ein Kitten......
  • das bereits ans Katzenklo gewöhnt ist und dieses nutzt
  • das mit hochwertigem Futter und sehr viel Liebe aufgezogen wurde
  • das (kleine) Kinder kennt und gut sozialisiert das Haus verlässt
  • das mindestens 12 Wochen bei seiner Mama bleibt
  • das Alltagsgeräusche und das Leben in der Familie kennt
  • bei dem viel Wert auf Gesundheit gelegt wird und alle Elterntiere getestet sind.
  • das vor Auszug mindestens zweifach gegen Katzenschnupfen/Katzenseuche/Chlamydien 
  • geimpft, gechipt (für die Registrierung bei Tasso) und entwurmt wird
  • das reinrassig ist und einen ordentlichen Stammbaum vom KfG e.V. mitbringt
  • das ein tolles Starterpaket (Futter, Deckchen usw.) mit ins neue Zuhause bringt

  • ebenso im Gepäck ein Futterplan und einen ordentlichen Kaufvertrag 
  • ein Kitten bei dem die Eltern auf PKD und FiV/FeLV getestet sind .

    Unsere Kitten können mit Abschluss eines ordentlichen Kaufvertrages und einer Anzahlung  fest  reserviert werden.

    Gerne dürfen sie ab einem   Alter von (frühestens) 6-8 Wochen besucht werden.

    Ohne Anzahlung ist vorab nur eine - beiderseits - unverbindliche Anfrage  möglich.

Vorbereitung für den Einzug

  • Sie benötigen für die Abholung eine Transporttasche/Box
  • eine Toilette sollte vorbereitet sein , gefüllt mit Sand oder Pellets ( Naturstreu)
  • Wasserschalen ( bitte kein Plastik )
  • Futterschalen oder Tellerchen aus Keramik wird bevorzugt
  • eine Bürste, damit das Kitten gleich an das Bürsten gewöhnt wird
  • Spielsachen, wie z.B. Angeln, Bälle oder auch Spielbahnen ..... usw.
  • Bettchen zum Schlafen oder auch kuscheln
  • ein Kratzbaum,  der sollte stabil sein 

Was Sie im Vorfeld über Pflanzen wissen sollten, welche sind für Ihre Lieblinge giftig und welche können Sie in Ihrem Umfeld unbekümmert stehen lassen.